AUTOMATISCHE ZUTRITTSREGELUNG

MIT PAXCOUNT RETAIL EDITION EINFACH SICHER ZÄHLEN.

STEUERN SIE DEN ZUGANG ZU
IHREM GESCHÄFT.

Die Corona-Pandemie stellt insbesondere den Einzelhandel vor neue Herausforderungen. Die Abstandsregelungen, vor allem auf größeren Flächen sind nur mit einer Kundenzählung am Ein-/Ausgang umzusetzen. Um die behördlichen Vorgaben einzuhalten und gleichzeitig die maximal mögliche Anzahl an Kunden in das Geschäft zu lassen, ist eine automatisierte Zählung der beste Weg.
Das PAXcount System macht die Einhaltung der behördlichen Vorgaben spielend einfach. Das automatische Zählsystem basiert auf erprobten Modulen, die bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Einzelhandel aber auch in Veranstaltungssituationen mit widrigen Umgebungsvariablen von uns eingesetzt werden.

Wir haben nun speziell ein System entwickelt, welches optimal auf den Einzelhandel zugeschnitten ist und sowohl schnell und einfach zu installieren ist, als auch zuverlässig und wartungsarm sicher funktioniert.

Broschüre

Laden Sie hier alle Informationen zum neuen PAXcount retail edition herunter

Bei der Entwicklung haben wir darauf geachtet, dass das System schnell installiert und einsatzbereit ist. Außerdem muss es modular und an unterschiedliche Gegebenheiten anpassbar sein.
Ich denke, das ist uns gelungen.

Jannis Theil

Senior Projektmanager, fulfil eventconsulting

Eine zentrale Einheit, die – entweder direkt an die Decke montiert oder in der Nähe an der Wand installiert – die Steuerungstechnik und Signalisierung in sich vereint. Im Fall der Deckenmontage ist dort auch direkt die 3D Zähloptik integriert.

An diese Einheit können verschiedene Erweiterungen angeschlossen werden.
So kann auf jede Eingangs- und Ausgangssituation felxibel reagiert werden. Sei es ein kombinierter Ein-/Ausgang, getrennte Ein- und Ausgangssituationen, oder auch mehere Ein-/Ausgangbereiche – für jede bauliche Situation ist eine Installation mit dem System umsetzbar.

 

Die Zentraleinheit lässt sich mit verschiedenen Modulen erweitern:

  • Abgesetzte Ampeln, die sich an bereits vorhandenen Strukturen anbringen lassen.
  • Beliebig positionierbare Displays, die eine größere Flexibilität in der Darstellung bieten. Hier lassen sich weitere Sicherheitshinweise und Ihr Logo einbinden. Alles natürlich in Ihrem Unternehmensdesign.
  • Displays lassen sich ebenfalls dafür nutzen, um bereits im Bereich der Warteschlange ständig auf die noch zu erwartende Wartezeit hinzuweisen. Diese wird vom System ständig aktualisiert.
  • Das System lässt sich auf Wunsch auch in die Steuerung Ihrer bereits vorhandenen Automatiktüranlage integrieren. Verlassen kann man das Ladengeschäft dabei natürlich immer.
  • Um die Sicherheitsbotschaften und den Status der Ampel nochmals zu verstärken, aber auch um sehbehinderte Kunden zu berücksichtigen, lässt sich auch ein statusabhängiges Abspielen von Sprachansagen integrieren.
  • Nachhaltig: Das System lässt sich natürlich, wenn es einmal festinstalliert ist, auch nach der Corona-Pandemie weiterhin als Kundenfrequenzmesssystem nutzen.

 

Die Umsetzung könnte wie folgt aussehen:

  1. Anfrage und Planung
    Sie stellen uns Pläne zur  Verfügung oder senden uns Fotos Ihrer Eingangssituation. Wir beurteilen die Gegebenheiten und planen und bepreisen die für Sie passende Lösung.
  2. Auftrag und Installation
    Das System wird in unserer Werkstatt vorbereitet und von erfahrenen Technikern bei Ihnen Installiert. Daraufhin erfolgt die Einrichtung und Einweisung vor Ort.
  3. Zählen!
    Das System ist einsatzbereit. Anpassungen der Maximalwerte können Ihre Mitarbeiter vornehmen und Zählbereiche sind durch unser Personal im Nachhinein anpassbar. Für etwaige Reparatur- und Wartungseinsätze steht unser Team bereit.

Durch die eingesetzte 3D Optik wird sehr genau und anonymisiert sowie berührungslos gezählt. Die Zählbereiche sind variabel und anpassbar. Durch verschiedene Optiken können unterschiedliche Installationshöhen und Messbreiten realisiert werden.

Etwaige nicht auszuschließende Messfehler, die durch nicht einzuordnende Objekte zum Teil entstehen können, werden durch jahrelang trainierte und angepasste Algorithmen über die Zeit minimiert. Hierzu zählen beispielsweise Heliumluftballons, die an einer Kordel mitgeführt werden.

Wartezeit

zusätzliche Informationen
optional
  • Für Kunden ist nicht sichtbar, wie lange sie warten müssen, wenn sie sich an das Ende der Schlange stellen.
  • Die fortlaufenden Ein- und Ausgänge durch die Zähleinrichtung ermöglicht es dem Algorithmus, eine Wartezeit an der Positon des Displays zu errechnen.
  • Die Wartezeit wird auf einem (Outdoor-)Display angezeigt

Display

Hochwertige Darstellung
optional
  • Individuelle Designs umsetzbar
  • Markenlogo und weitere Botschaften darstellbar
  • Weitere Sicherheitsinformationen darstellbar, auch animiert 
  • Statusabhängige Sprachansagen integrierbar

Ampel

zusätzliche Signalisierung
optional
  • Beliebige Positionierung
  • Bessere Sichbarkeit
  • Integriebar in vorhandene Sperr- und Leitsysteme

Wir sind kreativ! Fordern Sie uns!

Automatische Steuerung Ihrer Automatiktüranlage in Abhängigkeit des Zählstatus? Fortlaufende Abstandsmessung auf größeren Flächen, z.B. vor der Fleischtheke oder im Kassenbereich? Integration Ihrer Hausbeschallungsanlage in automatisierte statusabhängie Durchsagen?

 

Dies ist alles umsetzbar!

Sprechen Sie uns an. Wir helfen gerne weiter!

telefonisch: 0231-9976760
per Mail: info@paxsecure.de

 

PAXcount retail edition ist nur eines von vielen Modulen des PAXSECURE Systems. Dieses wird entwickelt und betrieben von der fulfil eventconsulting GmbH aus Dortmund.

 

Broschüre

Laden Sie hier alle Informationen zum neuen PAXcount retail edition herunter

Damit geben wir dem Einzelhandel eine effektive und kosteneffiziente Möglichkeit, sich auf die neue Situation einzustellen. Maximaler Service für die Kunden und minimale Belastung für die Mitarbeiter im Geschäft. Was will man mehr?

Norbert Labudda

CEO, fulfil group

Fulfil & PAXSECURE auf Instagram
Fulfil & PAXSECURE auf Facebook